Paartherapie allgemein

Kein Mensch kommt uns so nahe – außer den eigenen Kindern – und kennt uns so gut wie unser Partner. Diese das ganze Wesen umfassende Intimität ist über lange Strecken Sicherheit gebend und schön. Wenn jedoch der Partner ungeliebte und von mir selbst abgelehnte, versteckte (Schatten-) Anteile nicht nur sieht, sondern auch mit Abwehr, Rückzug oder Widerstand darauf reagiert, entstehen Missverständnisse, die die Beziehung sehr belasten. Der Entschluss, das Leben an der Seite des Partners zu führen, stößt an die eigenen Grenzen, er stellt festgefahrene Gewohnheiten in Frage. Das hält einerseits lebendig und hilft somit auch der je eigenen Entwicklung der beiden Partner. Es kann jedoch auch manchmal für eine oder auch beide Seiten unerträglich werden und sogar krank machen.
Mit Hilfe von Paargesprächen durch die Vermittlung eines Therapeuten kann oftmals ein gegenseitiges Verständnis für die „Tiefen“ des anderen erreicht werden, was zu einer beglückenden Erfahrung werden kann.

 


„In der heutigen Zeit ist eine gelebte Partnerschaft der moderne Einweihungsweg…“

(Bhagwan Shree Rajneesh)












Kontakt:        
eMail: reginaweiser@web.de


Termine
nach Vereinbarung