Veröffentlichungen und Vorträge


• Ich schreibe Artikel:

„Achtsamkeit und spirituelle Körperübungen“ in Psychologie des Bewusstseins, Band 6, Lit-Verlag Hamburg 2007

„Geh-Danke …. Gedanken und Meditationen beim Laufenlernen nach einer Hüftendoprothese“ in Phönix, 12. Ausgabe – August 2007

„Spirituelle Wegsuche und Psychotherapie – Grenzerlebnisse und ihre Gefahren“ in: Zeitschrift Info 3, März 2009

Was tiefe Wunden heilt", erschienen in der Zeitschrift "INFO 3", Ausgabe April 2013, für diesen Artikel wurde die Autorin mit dem Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Transpersonale Psychologie ausgezeichnet.


• Ich halte Vorträge:

„Psychologisch-Psychoanalytische Gedanken zu ADS und ADHS“ (2006 in Ratingen)

„Psychische Belastungen von Psychotherapeuten (Nov. 2007 in Berlin),

„Achtsamkeit und spirituelle Körperübungen“ (Herdecke 2008),

„Psychotherapie und Spiritualität“ (Todtmoos-Rütte, Sept. 2009)

„Die Erziehung im Hitlerdeutschland als Vorbereitung auf den Krieg“ Konferenz:
children in war“ (Reading/Nähe London am 09.09.09)
„Yoga in der Traumatherapie“ (06.03.2010, Göttingen, Jahrestagung der DeGPT)


• Ich gebe regelmäßige Workshops:

„Die Chakren als innerer Entwicklungsweg“

„Yoga im therapeutischen Kontext“ und „Wenn durch Entspannung alte Wunden aufbrechen“

„Yoga eine bindungsorientierte Körpertherapie“

„Yoga als Methode der Selbsterkenntnis und Persönlichkeitsentwicklung“

„Yoga und die Versöhnung mit dem Schattenkind“


Buchveröffentlichung:

Yoga in der Traumatherapie, erschienen bei Klett-Cotta in der Reihe Leben Lernen Nr. 230.


Mit Yoga Lebensängste bewältigen,
erschienen bei Patmos


"
Leben ist Wandlung: Man ist in jedem neuen Augenblick etwas anderes, als man bis jetzt war, ist also niemals endgültig man selbst.“

(Ortega y Gasset)



Yoga in der Traumatherapie,
erschienen bei Klett-Cotta in der Reihe
Leben Lernen Nr. 230.







Mit Yoga Lebensängste bewältigen,
erschienen bei Patmos

Kontakt:        
eMail: reginaweiser@web.de


Termine
nach Vereinbarung